Entspannte Besitzer          Glückliche Hunde

Achtsamkeit

Sei achtsam mit Dir selbst. Spüre und fühle die Dinge um Dich herum. Trete in sanften Kontakt mit Deinem Hund. Mir ist es wichtig, dass Menschen sich ihrer kraftvollen Energien bewusst werden. In meiner Arbeit vermittle ich, dass ein sehr achtsamer Kontakt unsagbar viel Vertrauen des Hundes zulässt.

Lebensfreude

Lebe Dich. Lebe Deine Lebensfreude. Lasse alle daran teilhaben, wie Du das Leben liebst. Lache, hüpfe, springe. Mir ist es wichtig, dass Menschen dieses wahrnehmen und auch mal über ein Problemverhalten des Hundes lächeln können.

Gemeinsam zu lachen erschafft Beziehungen.


Individulität

Sei so wie Du bist. Du bist mit Deiner Art zu sein etwas ganz besonderes. Mir ist es wichtig, dass Menschen sich erlauben, ganz sie selbst zu sein. Diese Authentizität ermöglicht eine klarere Kommunikation mit dem Hund.  Du wirst für Deinen Hund lesbar und schaffst eine Basis für Gemeinsamkeit.

Naturverbundenheit

Genieße die Natur. Bewundere ihre Vielfalt und die Farben. Mir ist es wichtig, dass Menschen wieder hinschauen und lernen den Augenblick zu genießen. Die Natur mit Deinem Hund mittendrin, der täglich etwas besonders an einem Grashalm erschnüffelt, ist der beste Lernmeister.


"Niemand außer Dir macht Dir ein gutes Gefühl. Es liegt in Deiner Verantwortung, die Freude im leben zu genießen."